Home
NEWS-BLOG ZUM TECHNOLOGISCHEN, INDUSTRIELLEN UND INNOVATIVEN WALLIS

15.10.2020

Eversys: Vom vielversprechenden Start-Up zum internationalen KMU

NEWS

Das Walliser Unternehmen Eversys, das sich auf die Herstellung von Hightech-Kaffeemaschinen spezialisiert hat, verzeichnet ein beeindruckendes Wachstum. ln nur zehn Jahren hat es sich von einem vielversprechenden Start-up zu einem internationalen KMU mit 205 Mitarbeitenden zwischen Siders, London, Toronto, New York und Hongkong entwickelt.

Das innovative Unternehmen hat Unterstützung für seine wirtschaftliche Entwicklung erhalten, insbesondere von der Stiftung The Ark und der CCF - nicht zuletzt wegen seines Potentials und seiner Innovationskraft. Unter den ersten, die an die verschiedenen Projekte des Start-ups geglaubt haben, spielten diese beiden Förderstellen eine wichtige Rolle als Hebel für den wirtschaftlichen Erfolg von Eversys

lm Rahmen der Lancierung seiner neuen Cameo-Maschinenreihe unterstützte The Ark das Unternehmen bei seiner Neupositionierung. Die Herausforderung bestand darin, ein neues Marktsegment zu erschliessen: traditionelle vollautomatische Kaffeemaschinen zu einem günstigeren Preis auf den Markt bringen. Dank dieser Unterstützung war es Eversys möglich, zwei junge qualifizierte Ingenieure einzustellen und die Entwicklung der neuen Produktlinie voranzutreiben. Heute machen Cameo-Kaffeemaschinen fast 60 Prozent der jährlichen Maschinenproduktion aus und sind eine Referenz im globalen Kaffeemaschinenmarkt. 

Auch weiterhin unterstützt The Ark das Wachstum des Unternehmens, das in Januar an seinen neuen Produktionsstandort in Siders umgezogen ist. Mit einem sehr grossen Umsatzanteil im Ausland verzeichnet Eversys heute beachtliche internationale Erfolge, insbesondere in den USA und Asien. Die Expansion des Unternehmens bestätigt die Stiftung The Ark in ihrer Arbeit und hat vor allem auch für die Walliser Wirtschaft insgesamt Signalwirkung.